Kinderzahnheilkunde

Besonders am Herzen liegt uns die Zahngesundheit unserer kleinen Patienten. Beim ersten Besuch sollte der Kontakt spielerisch und ohne Behandlung erfolgen. Die Kinder können sich somit ohne Angstgefühl an die bislang unbekannte Umgebung gewöhnen. Spiel, Spaß und Zauberei in entspannter Atmosphäre sollen dabei unterstützend wirken.

Eltern können ihre Kinder schon im Vorfeld auf den Zahnarztbesuch mit speziellen Kinderbüchern einstimmen, vielleicht auch Neugier auf die Praxis wecken und so die Angst nehmen.

 

Vorbeugung durch Kinderprophylaxe

Wir können die Eltern über zahngesunde Ernährung und richtige Zahnpflege bei Kindern beraten und regelmäßig Vorbeugungsmaßnahmen zur Gesunderhaltung der kleinen Zähne (Kinderprophylaxe) durchführen. Dabei trainiert eine geschulte Prophylaxe-Assistentin ab dem 6. Lebensjahr spielerisch mit den Kindern richtiges Zähneputzen. Die Zähne werden gereinigt, fluoridiert und versiegelt.

So lassen sich Zahnschäden verhindern, und Ihr Kind entwickelt keine Ängste vor dem Zahnarztbesuch.